Neuheiten für besseres Hören

Künstliche Intelligenz für die Ohren: Circa AI

Die neueste Generation der Hörsysteme verbessert nicht nur das Hören, sondern bietet auch jede Menge smarter Funktionen für einen modernen Lebensstil und das persönliche Wohlbefinden.

„Der Trend in der Hörakustik geht ganz klar zu multifunktionalen Systemen“, berichtet Diana Buttlar, Hörakustikmeisterin und Inhaberin von G&B Hörsysteme. Eines der leistungsfähigsten und bestklingendsten Geräte dieser Art ist das Circa AI von NuEar.

Integrierte Sensoren und künstliche Intelligenz machen das Circa AI zum Fitness-Tracker, praktischen Fremdsprachenübersetzer und leistungsstarken Hörsystem, das auch in sehr lauten Umgebungen zuverlässig für gutes Verstehen sorgt. Mit der zugehörigen App auf dem Smartphone kann man alle Einstellungen jederzeit und überall ganz einfach selbst anpassen. Außerdem verfügt das Gerät als weltweit erstes Hörsystem über eine Sturzerkennung mit Alarmfunktion. Im Fall eines Sturzes werden automatisch die persönlichen Notfallkontakte des Trägers per Smartphone informiert.  

Telefon: 05381-12 77

TV-Genuss mit Hörsystem

Wer gerne fernsieht und ein Hörgerät braucht, kennt das vermutlich: Die Familie beschwert sich, dass der Fernseher so laut aufgedreht wird.

Hier hilft ein spezielles System, über das man den TV-Ton mit seiner Hörhilfe empfangen kann. So hat man uneingeschränkten Fernsehgenuss in perfekter Stereoqualität, ohne andere zu stören. „Wenn Sie familiär sressfrei TV genießen möchten, freuen wir uns auf Ihren Besuch“, sagt Diana Buttlar, Hörakustikmeisterin und Inhaberin von G&B Hörsysteme.

Das wäre übrigens eine gute Gelegenheit, nicht nur sein Hören zu prüfen, sondern auch gleich noch etwas Gutes zu tun: Diana Buttlar bietet an, Hörsysteme unter Meister-Anleitung anpassen zu lassen. Dabei dürfen die Auszubildenden praktische Erfahrungen sammeln und zu kompetentem Fachpersonal heranreifen. Der Kunde erhält die Leistung zum Vorzugspreis. Davon profitieren beide, ganz im Sinne unserer Devise „Hören verbindet“.

 

„Was ich hören will,
höre ich am besten.“